Navigation und Service

Offizielle Besuche in Nigeria und Mali

Zurück blättern8. Februar 2016 - 12. Februar 2016, Nigeria und MaliVorBlaettern


Reise des Bundespräsidenten und von Frau Daniela Schadt in die Bundesrepublik Nigeria und die Republik Mali

Kurzprogramm:

Montag, 8. Februar 2016

  • Ankunft in Lagos/Nigeria
  • Lagos State House
    Gespräch mit dem Gouverneur des Bundesstaates Lagos, Akinwunmi Ambode

Dienstag, 9. Februar 2016

  • Freedom Park
    Besuch der Gedenkstätte
    anschließend
    Gespräch mit dem Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka
  • Hotel InterContinental
    Mittagessen mit Vertretern der deutschen und der nigerianischen Wirtschaft
  • Bootsfahrt durch die Lagune von Lagos mit Erläuterungen zur Stadtentwicklung
  • Hotel InterContinental
    Empfang, gegeben vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Nigeria

Mittwoch, 10. Februar 2016

  • Ankunft in Abuja
  • Hauptsitz ECOWAS
    Gespräch mit dem Präsidenten der Kommission der Wirtschaftsgemeinschaft Westafrikanischer Staaten (ECOWAS), Herrn Kadré Désiré Ouédraogo
  • Rede des Bundespräsidenten vor der ECOWAS
  • Thought Pyramid Art Center
    Mittagessen mit nigerianischen Autoren
  • Flüchtlingslager New Kuchigoro
    Rundgang und Gespräch mit der Lagerleitung und Vertretern der Flüchtlingsgruppen und der Frauengruppe des Lagers
  • Residenz des Botschafters
    Gespräch mit Vertretern der Zivilgesellschaft

Donnerstag, 11. Februar 2016

  • State House
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Bundesrepublik Nigeria, Herrn Muhammadu Buhari
    anschließend Gespräch
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Senat
    Begegnung mit den Sprechern beider Häuser des Parlaments und weiteren Abgeordneten
  • Residenz des Botschafters
    Gespräch mit Vertretern der Religionsgemeinschaften
  • State House
    Abendessen, gegeben vom nigerianischen Präsidenten

Freitag, 12. Februar 2016

  • Flughafen Bamako-Sénou, Mali
    Begrüßung mit militärischen Ehren durch den Präsidenten der Republik Mali, Herrn Ibrahim Boubacar Keita
  • Präsidentenpalast auf Koulouba
    Gespräch mit dem malischen Präsidenten

    anschließend Pressestatements

  • Parc National
    Gespräch mit Vertretern der deutschen Entwicklungszusammenarbeit, deutscher Nichtregierungsorganisationen und politischer Stiftungen

    anschließend
    Empfang, gegeben vom Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Mali

  • EUTM-Hauptquartier
    Gespräch mit deutschen Vertretern der Missionen EUTM, EUCAP Sahel Mali, MINUSMA und UNPOL
  • EUTM-Feldlager in Koulikoro
    Besuch zweier Ausbildungsstationen
  • Camp Gecko
    Gespräch mit deutschen Soldaten
  • Flug nach Berlin