Navigation und Service

Offizieller Besuch des Bundespräsidenten und von Daniela Schadt in Japan

Zurück blättern13. November 2016 - 18. November 2016, JapanVorBlaettern


Offizieller Besuch des Bundespräsidenten und von Daniela Schadt in Japan

Kurzprogramm:

Sonntag, 13. November 2016

  • Flug nach Tokyo

Montag, 14. November 2016

  • Ankunft in Tokyo
  • Kantei (Sitz des Premierministers)
    Begrüßung mit militärischen Ehren
    anschließend
    Gespräch mit dem Premierminister von Japan, Shinzo Abe
  • Gemeinsame Begegnung mit der Presse
  • Abendessen, gegeben vom Premierminister

Dienstag, 15. November 2016

  • Parlament
    Gespräch mit dem Sprecher des Unterhauses, Tadamori Oshima
  • Kaiserpalast
    Gespräch mit Kaiser Akihito und Kaiserin Michiko
  • Tokyo Metropolitan Government
    Gespräch mit der Gouverneurin der Präfektur Tokyo, Yuriko Koike
  • Delegationshotel
    Begegnung mit Wissenschaftlern und Publizisten zum Verhältnis Japan-China-Korea
  • Akasaka-Palast
    Gespräch mit Kronprinz Naruhito
  • Residenz des Deutschen Botschafters
    Begegnung mit Preisträgern des Schüler-Malwettbewerbs "Watashi no doitsu"
  • Empfang

Mittwoch, 16. November 2016

  • Waseda-Universität
    Begrüßung durch den Präsidenten der Waseda-Universität, Kaoru Kamata
  • Rede des Bundespräsidenten vor Studierenden
  • Delegationshotel
    Mittagessen mit Wirtschaftsvertretern zum Thema "Gesellschaftliche Auswirkungen der Digitalisierung"
  • Fahrt mit dem Shinkansen-Zug nach Kyoto
  • Kyoto
    Besichtigung des Tempels Ginkakuji, Führung und Gespräch mit dem Abt
  • Staatsgästehaus Kyoto
    Abendessen, gegeben vom Bürgermeister von Kyoto, Daisaku Kadokawa

Donnerstag, 17. November 2016

  • Kyoto Universität
    Begrüßung durch den Präsidenten der Kyoto Universität, Juichi Yamagiwa
    anschließend
    Diskussion mit Studierenden und Doktoranden
  • Zeremonie zur Verleihung des Philipp Franz von Siebold-Preises der Alexander von Humboldt-Stiftung
  • Villa Kamogawa (Sitz des Goethe-Instituts)
    Gespräch mit deutschen Stipendiaten und Künstlern

Freitag, 18. November 2016

  • Flug nach Nagasaki
  • Nagasaki
    Besuch des Museums der 26 christlichen Märtyrer
  • Besuch der Urakami-Kathedrale, Gespräch mit Erzbischof Mitsuaki Takami
  • Friedenspark
    Kranzniederlegung am Friedensdenkmal
  • Besichtigung des Atombombenmuseums und Besuch der Gedächtnishalle für die japanischen und ausländischen Opfer der Atombombe
  • Atombombenmuseum
    Gespräch mit einem Überlebenden der Atombombe; dem Gouverneur der Präfektur Nagasaki, Hodo Nakamura und dem Bürgermeister von Nagasaki, Toshihisa Taue
    Anschließend
    Rückflug nach Berlin